Nun ist Oberliga-Aufsteiger FV Dudenhofen endgültig zurück im Abstiegskampf der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.

Gegen den FSV Jägersburg siegte die Mannschaft von Trainer Christian Schultz 3:1.

Julian Scharfenberger brachte Dudenhofen in Führung. Kurz vor der Pause kassierte der Verbandsliga-Meister den Ausgleich.

Kevin Hoffmann, in der Vorwoche gegen Diefflen noch vom Elfmeterpunkt gescheitert, trat erneut an und sorgte für die erneute FVD-Führung.

Christopher Koch entschied das Spiel in Minute 83 mit seinem Treffer.

Der FVD ist nun punktgleich mit dem rettenden 13. Platz und kann schon nach dem nächsten Spiel “über dem Strich” stehen.